Pontresina

Infos

Gemeindebericht - Pontresina

Zeitraum: 6. April 2021

Bericht der Gemeindevorstandssitzung vom 30. März 2021

Orientierung über Lawinenschutz und künstliche Lawinenauslösung
Gian Cla Feuerstein, Leiter des Amtes für Wald und Naturgefahren Südbünden und regional Zuständiger für Schutzbauten, informierte den neu zusammengesetzten Gemeindevorstand über die seit mehr als 100 Jahren andauernden Pontresiner Bemühungen zum Schutz des Dorfes vor Lawinen im Allgemeinen und über die beiden jüngsten Projekte mit Sprengmasten im Bereich Clüx/Languard (im Herbst 2020 realisiert) und Choma/Muragls (in Arbeit) im Besonderen.
Er nahm dabei zur Kenntnis, dass in dieser Zeit über 20 Laufkilometer Verbauungen für rund CHF 100 Mio. erstellt worden sind.

Auftragsvergaben im Projekt «Betonsanierung Parkhaus Rondo»
Diverse Betonteile und –flächen im 1996/97 gebauten Parkhaus Rondo sind schadhaft, zumeist durch Korrosion, und müssen in einem bis Frühjahr 2022 dauernden Projekt mit budgetierten Gesamtkosten von CHF 1,27 Mio. saniert werden. Auf Empfehlung der projektleitenden Fanzun AG vergibt der Gemeindevorstand für die am 19. April zu startende 1. Etappe folgende Aufträge:
- Hartbetonarbeiten an die Walo Bertschinger AG Samedan für CHF 267'032.95 inkl. MWSt.
- Kunstharzbelagsarbeiten an die Nicol. Hartmann & Cie. AG St. Moritz für CHF 296'107.30 inkl. MWSt.
- Instandsetzung Stahlbeton (kathodischer Korrosionsschutz) an die Suicorr AG Dietikon für CHF 476'844.75 inkl. MWSt.

Auftragsvergaben zweite Etappe Ersatz Ringleitung Wasserversorgung Bahnhofgebiet
Eine der ältesten Pontresiner Wasserleitungen (Jahrgang ca. 1905), welche um das Bahnhofgebäude führt und zum Teil unter den Gleisanlagen liegt, wird ersetzt. Nach der ersten Etappe im vergangenen Sommer – ua. mit der Horizontalbohrung unter den Geleisen – steht nun die zweite Etappe an. Der Gemeindevorstand vergab die Arbeiten an die bereits in der ersten Etappe im Einsatz stehenden Firmen:
- Baumeisterarbeiten an die Costa AG Pontresina für CHF 180'000.- inkl. MWSt.
- Sanitärarbeiten an die engatech AG Pontresina für CHF 28'522.25 inkl. MWSt.

Baubewilligungen
Der Gemeindevorstand erteilte auf Antrag der Baukommission folgende Baubewilligungen, zT. mit diversen Auflagen:
- Abbruch und Neubau Wohnhaus Chesa sur Baselgia, Via dals Ers 38, Parz. 2282
- Unterirdischer Veloraum Chesa Piz Cotschen, Via Maistra 72, Parz. 1709
- Sanierung Wohnung Nr. 19 in der Chesa Murinella, Via dals Ers 42, Parz. 1725
Im Sinn eines Vorentscheids befürwortet der Gemeindevorstand ein Näherbaurecht zu Gunsten der Parz. 1753, Chesa Laret, zu Lasten der gemeindeeigenen Parz. 1752 Via Planet.

Informationsanlass «Ausbau forstliche Erschliessung Val Bernina» im Internet
In Kürze beginnen zwischen Surovas und Morteratsch etappenweise die Bauarbeiten zur Verbesserung der forstlichen Erschliessung. Eine jedermann offenstehende Informationsveranstaltung mit
- Nora Saratz Cazin, Gemeindepräsidentin
- Roberto Paravicini, Projektleiter, Amt für Wald und Naturgefahren AWN
- Corsin Taisch, Eco Alpin SA, Projektverfasser und Umweltbaubegleiter
- Corado Vondrasek, Förster
findet am Donnerstag, 8. April 2021, 19.30 Uhr, als Livestream im Internet statt. Zugang über die Gemeindewebseite www.gemeinde-pontresina.ch.
Fragen können bereits vorgängig an livestream@pontresina.ch gerichtet werden.

Urs Dubs (ud), Gemeindeschreiber


Gemeinden