Sils/Segl

Infos

Velofahrverbote Gemeindegebiet Sils i.E./Segl, öffentl. Bekanntmachung Verkehrsanordnung

Der Gemeindevorstand von Sils i.E./Segl hat an seiner Sitzung vom 28.9.2020 gestützt auf Art. 7 Abs. 1 und 2 EGzSVG die Einführung nachfolgend aufgeführter Verkehrsbeschränkungen auf Gemeindegebiet beschlossen:

Verbot für Fahrräder und Motorfahrräder (Sig. 2.05)
- Sils i.E./Segl, Halbinsel Chastè, sowie Seeuferweg Bucht la Chazza
- Sils i.E./Segl, Panoramaweg Fex (Waldweg) ab Crasta bis Sar Antoni (Chalchais)
- Sils i.E./Segl, Drög-Schlucht ab Dorfplatz Sils Maria bis Einmündung auf Via Cartinellas

Die geplanten Verkehrsanordnungen wurden am 19.6.2020 von der Kantonspolizei Graubünden gestützt auf Art. 7 Abs. 2 EGzSVG genehmigt. Während der anschliessenden öffentlichen Auflage sind keine Einwendungen oder Stellungnahmen erfolgt.

Das Verbot tritt nach Ablauf der gesetzlichen Beschwerdefrist mit dem Anbringen der Signalisation in Kraft.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen vorliegende Verfügung kann innert 30 Tagen seit der Publikation nach Massgabe von Art. 49 ff. VRG beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden Beschwerde erhoben werden.
Sils, 6.10.2020
Der Gemeindevorstand

Publikation online: 06.10.2020  – PDF-Download


Gemeinden