Silvaplana

Infos

Gemeindebericht - Silvaplana

Zeitraum: Mai 2020

Silvaplana stellt temporär Stellplätze für Passanten zur Verfügung

 

Im Mai 2020 wurden vom Gemeindevorstand und der Geschäftsleitung der Gemeinde Silvaplana unter anderem folgende Geschäfte behandelt, beziehungsweise folgende Beschlüsse gefasst:

  

Diverse Baugesuche

Der Gemeindevorstand genehmigt folgende Baugesuche:

 

Der Stockwerkeigentümergemeinschaft Chesa Mutaun, Parzelle Nr. 286, Silvaplana wird die Bewilligung für eine energetische Fassadensanierung erteilt.

 

Der Siva Anstalt, Vaduz, wird, unter Vorbehalt allfälliger Einsprachen, die Bewilligung erteilt, die bestehende Zufahrt zur Parzelle Nr. 2075, Silvaplana-Surlej zu verlegen. Die Parzelle befindet sich im Quartierplan Perimeter Quarta Morta. Der Quartierplan Quarta Morta liegt noch nicht vor. Dieser wird mit der neuen Zufahrtsstrasse nicht tangiert.

 

Unter Vorbehalt allfälliger Einsprachen und der Zustimmung des Kantonalen Amtes (BAB) wird der Corvatsch AG der Neubau einer Pilotanlage Schneiseil Dürrenast auf den Parzellen Nr. 1962 und 1322 im Skigebiet genehmigt.

 

Thomas und Barbara Keller wird die Bewilligung erteilt, in der bestehenden Liegenschaft Bindschedler, Parzelle Nr. 1914, Champfèr einen neuen Abstellraum zu erstellen und den bestehenden Parkplatz zu sanieren.

 

Die Quartierstrasse Via Crap Baselgia führt in einem kleinen Bereich über die Parzelle Nr. 2051, im Eigentum der Erbengemeinschaft Jules Bindschedler. Die Landeigentümer treten der Gemeinde 6.2 m2 ab der Parzelle Nr. 2051 zu Gunsten der Gemeindeparzelle Nr. 1922 ab. Die Gemeinde tritt im Tausch ab der Parzelle Nr. 1922 eben diese 6.2 m2 zu Gunsten der Parzelle Nr. 1914 der Erbengemeinschaft Jules Bindschedler ab.

 

Nach Vorgabe des kantonalen Amtes genehmigt der Gemeindevorstand die Erstellung von LED-Screens auf den Parzellen Nr. 300 und 1835 in Silvaplana.

 

Ina Imobilia AG, Celerina, wird die Bewilligung für die Sanierung der Wohnungen Nr. 8 und 9 im Dachgeschoss der Liegenschaft Piropo, Parzelle Nr. 2044, Silvaplana-Surlej, erteilt.

 

Frau Roberta Rocca, Milano, wird das Abänderungsgesuch für die neue Rampe zur Einstellhalle Chesa Soldanella, Parzelle Nr. 1011, Silvaplana, bewilligt.

 

In der Liegenschaft Chesa da la Posta, Parzelle Nr. 92, Silvaplana wird Frau Petra Knellwolf, Silvaplana-Surlej, unter Vorbehalt allfälliger Einsprachen, die Bewilligung erteilt, die Gewerbelokalitäten im EG umzubauen und zu verbinden.

 

Herr Dieter Neupert, Zollikon, baut die bestehende Wohnung im 2. OG der Liegenschaft San Gian, Parzelle Nr. 818, Silvaplana-Surlej um.

 

An der Via Plauns 21, Chesa Clera, Champfèr, erhält Herr Paolo Pasotti, Lugano, unter Vorbehalt allfälliger Einsprachen die Bewilligung, die Attikawohnung umzubauen. 

 

Ludovica Alberta und Federico Ravagli, Milano, wird ein Eventualbaugesuch für das Bauvorhaben auf der Parzelle Nr. 2087, Silvaplana-Surlej, bewilligt, Dabei werden in der Liegenschaft Squigliat folgende Punkte angepasst:Anbau TerrasseFenstervergrösserungenDachflächenfensterDiverse Grundrissänderungen

Eine allfällige Quartierplanung sowie die Planungszone betr. Baulandreserve werden dadurch nicht tangiert.

 

Der Wohnbaugenossenschaft Mandra, Silvaplana, wird die Bewilligung erteilt, die Küchen in den vier bestehenden Mehrfamilienhäusern auf den Parzellen Nr. 157, 158, 159 und 166 zu sanieren.

 

Tourismus

Vorstandskredit

Um den Tourismus nach den grossen Einschränkungen infolge der COVID-19 Pandemie wieder anzukurbeln, hat der Gemeindevorstand einen Vorstandskredit gesprochen.

 

Angebot der Betriebe

Silvaplana möchte die Gäste, welche die Sommerferien in Silvaplana verbringen, mit speziellen Aktionen langfristig binden. So bieten einige Betriebe in Silvaplana eine Gutscheinaktion an. Bis 5. Juni 2020 können so Wertgutscheine erworben werden. Teilnehmende Betriebe schenken dem Gast zusätzlich 50 % des Warenwertes.

 

Marketing

Von Montag, 8. Juni Samstag, 20. Juni 2020 nimmt Silvaplana am populären Radiospiel ABC SRF 3 teil. Während zwei Wochen sponsert die Gemeinde zusammen mit einheimischen Partnern die Preise.

 

Um den Schweizern die Einzigartigkeit von Silvaplana und des Tales näher zu bringen, werden in der Schweizer Illustrierten entsprechende Berichte publiziert. Ein Bericht widmet sich dem Wind- und Kitesurfen. In einer anderen Ausgabe wird alles um den Hausberg Corvatsch erzählt.

 

Packages

Wasser, Wind und Berge. Das sind die Schlagwörter von und für Silvaplana. In diesem Sinne bieten eine Hoteliers in Silvaplana im Sommer und Herbst 2020 Spezialangebote an. Mit Surf bzw. Kite und Dine Around erleben Gäste bei einem 4-Tageskurs den Malojawind hautnah.

 

Als Bergerlebnis finden vom 6. September bis 4. Oktober 2020 die Engadin Wanderwochen in Silvaplana statt. Die Hoteliers bieten 4- oder 7-Tages Packages an. Die einzigartige Landschaft, Flora und Fauna des Tales gilt es zu entdecken.

 

Surf-/Kitekurse

Silvaplana lädt 200 Jugendliche zum Kite- und Windsurfen ein. Die viertätigen Kurse für 8- bis 16-jährige können von Juni bis Oktober 2020 eingelöst werden, sofern die Familie mindestens fünf Nächte in Silvaplana übernachtet. Kurs, Materialmiete und Spass inklusive.

 

Anlässe

Sobald möglich sind kleinere Anlässe, unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Bestimmungen des Bundesamtes für Gesundheit, geplant. Auf dem Programm stehen ein Dorfkino in Silvaplana und Champfèr, kleinere Konzerte auf dem Dorfplatz und Märkte.

 

Von Freitag, 10. Juli bis Sonntag, 12. Juli 2020 findet der Engadin Bike Giro statt; ein dreitägiges Etappen-Bikerennen für Profi- und Hobbysportler mit Start und Ziel im Sportzentrum Mulets.

 

Unter dem Namen Musical Campus 3303 verbringen junge Musicaldarsteller vom Montag, 13. Juli bis Samstag, 18. Juli 2020 eine unvergessliche Woche in Silvaplana. Den Abschluss bildet das Openair-Konzert «not dal muscial» am Samstag, 18. Juli 2020 auf der Plazza dal Güglia. Der traditionelle ÖTTILÖ SWIMRUN ENGADIN findet planmässig am Wochenende vom 25./26. Juli 2020 statt. Über 45 Kilomer führt der Swimrun-Wettkampf durch die Oberengadiner Seenlandschaft. Start und Ziel sind im Sportzentrum Mulets.

 

Die Festa Granda am 1. August findet in diesem Jahr in einem kleiner Rahmen auf dem Dorfplatz statt.

 

Arbeitsvergaben

Die Baumeisterarbeiten für die Optimierung des Kitesurf-Zustiegs im Gebiet Mulets, Silvaplana wurde im freihändigen Verfahren der Firma H. Kuhn AG, Sils-Maria vergeben. 

 

Gastwirtschaftsbewilligungen

Frau Pia Stettler wird die Gastwirtschaftsbewilligung für die Alp Surlej erteilt. Die Bewilligung gilt für den Sommer 2020.

 

Herrn Beno Minsch wurde die Bewilligung erteilt, bis Ende Oktober 2020 einen Imbiss-/Getränkewagen zu betreiben. Der Stellplatz befindet sich auf der Parzelle Nr. 300, vis à vis der Tankstelle Muntanella in Silvaplana.

 

Glasfaser-Erschliessung

In den Monaten Mai und Juni wurden die Glasfaserverteilung umgesetzt. In Zukunft verfügt jeder Hausanschluss über 500 mb und ausgesuchte Hotspots sogar über 10 gb.

 

Konzept Abfallbewirtschaftung

Die Gemeinde Silvaplana möchte ihrem Anspruch, eine moderne, fortschrittliche Gemeinde zu sein, auch im Bereich des Abfallmanagements nachkommen. Ziel ist es, die Arbeitsprozesse auf dem Gemeindegebiet zu optimieren und Abfallstoffe vermehrt und korrekt in den Kreislauf zurückzuführen, Probleme in den Sammelstellen zu optimieren, die Bevölkerung zu sensibilisieren und das Abfallthema breiter zu diskutieren. Die Kommunikationskampagne «SILVAPLANA CARES» fördert das Bewusstsein der Bevölkerung und es soll eine aktive Einbindung der Anspruchsgruppen erfolgen. Themen wie Sammelstellenvereinheitlichung, Signaletik, Sensibilisierungsmassnahem, Monitoring und konkrete Abfalllösungen für Veranstaltungen sowie Litteringprobleme sollen angegangen und zeitnah umgesetzt werden.

Gemeinsam mit der einheimischen Firma INSEMBEL GmbH und allen Anspruchsgruppen setzt Silvaplana den Grundstein für ein zukunftsorientiertes und langfristiges Handeln in der Region.

 

Fuss- und Velowegentflechtung

Die Wege auf Gemeindegebiet von Silvaplana werden rege von verschiedenen Nutzergruppen genutzt. So sind dies Wanderer, Velofahrer, Fischer, Einzelpersonen, Familien. Ein Konfliktpotential besteht vor allem auf den Spazierwegen in Dorfnähe, speziell den Seewegen. Gäste, Nutzer informieren sich über diverse (Online-)Angebotstools und wählen den für sie passenden Weg. Die Beschilderung gibt dabei keinen Ausschlag. Der Gemeindevorstand möchte wo möglich und sinnvoll eine Entflechtung realisieren. Zusammen mit Fachleuten wird die Situation analysiert, so dass bis Ende August 2020 ein Masterplan Langsamverkehr Silvaplana ausgearbeitet und eingereicht werden kann.

 

Gemeindeversammlung

Am Mittwoch, 24. Juni 2020 findet die erste Gemeindeversammlung in diesem Jahr statt. Neben der Jahresrechnung 2019 werden unter anderem ein neues Polizeigesetz und die Revision des Hotel- und Gewerbebauförderungsgesetz diskutiert.

 

Arbeitsvergaben

Im Parkhaus Munterots muss die Beleuchtung ersetzt werden, da die bestehenden Leuchtkörper sehr hohe Stromkosten verursachen. Neu werden LED-Leuchtmittel eingesetzt, da das Parkhaus aus Sicherheitsgründen immer genügend hell sein muss. Die Arbeiten werden von Elektro Reich/Triulzi, Silvaplana ausgeführt.

 

Beiträge Für die 30jährige Jubiläumsausgabe des Magazins Piz wird ein Beitrag genehmigt.

 

Ortsbus Der kostenlose Elektro-Ortsbus verkehrt vom 20. Juni 2020 bis 18. Oktober 2020 wieder zwischen Silvaplana und Surlej.

 

Fuhrpark der Gemeinde

Die bestehende Pistenmaschine muss ersetzt werden da ein Kabelbrand für das 9jährige Gefährt zu teuer ist. Leider kann keine Elektropistenmaschine eingesetzt werden, da die heute zur Verfügung stehenden Modelle den Anforderungen nicht genügen. Elektro-Pistenfahrzeuge können jeweils leidglich für 2 ½ bis 3 Stunden eingesetzt werden. Der Gemeindevorstand hat entschieden, ein Pistenfahrzeug der Firma Kässbohrer/Pistenbully einzumieten und genehmigt dazu die Budgetfreigabe sowie einen Vorstandskredit für den Aufpreis.

 

Der Gemeindevorstand spricht einen Vorstandskredit für die Miete einer Elektro-Wischmaschine Citycat der Firm Bucher.

 

Für die Anschaffung eines Rasenmähers der Marke Husqvarna Rider 316RsX AWD Combi 103 genehmigt der Gemeindevorstand die Budgetfreigabe.

 

Auch für die Anschaffung einer Pressmulde HGS 14R Fa GTS mit einem Inhalt von 13 m3 genehmigt der Vorstand die Budgetfreigabe.

 

Der Gemeindevorstand hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, um den kommunalen Fuhrpark zu optimieren. Wo immer möglich sollen in Zukunft Fahrzeuge mit Elektroantrieb eingesetzt werden. Auch soll ein Fahrzeugtyp definiert werden, damit sämtlich Aufbaugeräte uneingeschränkt eingesetzt werden können.

 

Gewerbe

Die Filiale der Graubündner Kantonalbank in Silvaplana wurde leider per Ende April 2020 geschlossen. Der Gemeindevorstand möchte in Silvaplana gerne wieder eine Bank, eine Drogerie oder Apotheke oder ein anderes Gewerbe ansiedeln. Damit soll die Attraktivität von Silvaplana gesteigert werden und für Einheimische und Gäste ein gutes Angebot ermöglicht werden. Die Verwaltung ist im Moment daran, Möglichkeiten abzuklären.

 

Camping

Der Bund hat entscheiden, dass ab Samstag 6. Juni 2020 auch wieder Tagesgäste, unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen, auf den Campingplätzen übernachten dürfen. Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Stellplätze in diesem Jahr sehr knapp; so auch in Silvaplana. Aufgrund der geforderten Sicherheitsabstände können nicht so viele Stellplätze angeboten werden, wie in den letzten Jahren. Die Gemeinde Silvaplana hat deshalb entschieden, temporär zusätzliche Stellplätze für Wohnmobile, Vans und Busse zur Verfügung zu stellen. Die Vermietung der temporären Stellplätze für Tagesgäste (Passanten) erfolgt über die Rezeption im Camping Silvaplana. Ein Stellplatz kostet CHF 35.00 pro Nacht und Fahrzeug exkl. Kurtaxe, inkl. Stromanschluss.

 

Ausserhalb dieser temporären Stellplätze und des offiziellen Campingplatzes bleibt das Campieren auf dem gesamten Gemeindegebiet verboten.

 

Silvaplana, im Juni 2020

Der Gemeindevorstand und die Geschäftsleitung Silvaplana


Gemeinden