St. Moritz

Infos

Gemeindebericht - St. Moritz

Zeitraum: 1. bis 31. Dezember 2018

Tätigkeitsbericht des Gemeindevorstandes für die Zeit vom 1. bis 31. Dezember 2018. In der Berichtsperiode hat der Gemeindevorstand gesamthaft 51 traktandierte Geschäfte behandelt. Von 17 Baugesuchen wurden 16 genehmigt und eines abgelehnt.

Parkplätze Champfèr – Anfrage Arno Wyss: Das Gesuch vom 15. November 2018 von Gemeinderat Arno Wyss betreffend Anpassung der Parkkosten (Bezahlung nicht ab sofort, wie aktuell der Fall; neu: für Kurzzeitnutzer gratis; Bezahlung beispielsweise erst ab einer Stunde) der 16 Parkplätze unterhalb der ehemaligen Post in Champfèr wird aus Präjudizgründen abgelehnt. Bei der Butia stehen bereits zwei Gratis-Parkfelder zur Verfügung. Auch bei Einführung einer Gratisstunde müsse ein Ticket bezogen werden, um eine Bewirtschaftungskontrolle durchzuführen.

Neubau Bildungszentrum Grevas – Zuschlag Projektleitung Bauherrschaft: Am 29. November erfolgten die Angebotspräsentationen und die Gesamtbeurteilung von vier ausgewählten Bewerbern für die Projektleitung Bauherrschaft für den Neubau Bildungszentrum Grevas. Die vier Angebote wurden fristgerecht, vollständig und mit rechtsgültiger Unterschrift versehen eingereicht. Das Beurteilungsgremium empfiehlt dem Gemeindevorstand, den Zuschlag für die Projektleitung Bauherrschaft dem Büro Fanzun AG, Samedan, zu erteilen. Der Gemeindevorstand bestätigt den Zuschlag. Dieser wird mit Rechtsmittelbelehrung eröffnet.

Ausstellung «Geheimnisvolle Tiere» in Landquart – Anfrage Werbeplakate: Die Anfrage für das Anbringen von temporären Werbeplakaten vom 1. Februar 2019 bis 3. April 2019 auf öffentlichem Grund für die Ausstellung «Geheimnisvolle Tiere», welche vom 9. Februar 2019 bis 31. März 2019 in Landquart stattfindet, wird abgelehnt.

Bimbo-Fun Tenero – Gesuch um Erlass der Gebühren: Das Gesuch der Bimbo-Fun Tenero vom 11. Dezember 2018 um Reduktion bzw. Erlass der Gebühren für die Benutzung von öffentlichem Grund wird wie folgt behandelt: Der Bimbo-Fun Tenero wird für die Benutzung ein Betrag von 500 Franken pro Monat verrechnet. Darin ist die Schneeräumung eingeschlossen. Die Kosten für Strom werden separat verrechnet.

Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin – Vernehmlassung angepasste Statuten: Der Stiftungsrat der Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin (SGO) hat seine Statuten überarbeitet und an seiner Sitzung vom 27. November 2018 zur Vernehmlassung bis 31. Dezember 2018 zuhanden der Gemeinden verabschiedet. Der Gemeindevorstand ist mit den überarbeiteten Statuten einverstanden und verabschiedet diese zuhanden des Stiftungsrates.

Sofern auch alle anderen Oberengadiner Gemeinden die Statuten in diesem Sinne akzeptieren, ist der Gemeindevorstand zudem bereit, das in dieser Sache beim Verwaltungsgericht eingereichte Beschwerdeverfahren (momentan bis 31. Januar 2019 sistiert) gütlich beizulegen.

Forum Paracelsus – Anpassung Öffnungszeiten für Segantini-Ausstellung: Während den Bauarbeiten des Segantini-Museums vom April bis Dezember 2019 werden einige Kunstwerke des Museums im Forum Paracelsus ausgestellt. Gemäss Auflagen der Versicherung und den Leihgebern werden für diese temporäre Segantini-Ausstellung im Forum Paracelsus zusätzliche Einbruchs- und Sicherungsmassnahmen notwendig. Zudem sind die täglichen Öffnungszeiten von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr zwingend einzuhalten. Die Quellfassung hat momentan Öffnungszeiten von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Damit die Zusicherung durch die Versicherung und die Leihgeber erteilt wird, ist die Gemeinde gezwungen, die Öffnungszeiten der Quellfassung denen der Segantini-Ausstellung anzupassen. Der Gemeindevorstand beschliesst, die Öffnungszeiten des Forum Paracelsus während der Segantini-Ausstellung (vom April bis Dezember 2019) auf 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr festzulegen.


Gemeinden