St. Moritz

Infos

Gemeindebericht - St. Moritz

Zeitraum: 01.02.2020 - 29.02.2020

In der Berichtsperiode hat der Gemeindevorstand gesamthaft 66 traktandierte Geschäfte behandelt. Von 22 Baugesuchen wurden 15 genehmigt, vier abgelehnt und drei zur nochmaligen Behandlung zurückgestellt.

 Gewerbebetrieb Via Maistra 22 – Temporäre Umnutzung in Cafeteria

Das Bauprojekt betreffend temporäre Umnutzung des Gewerbebetriebes in eine Cafeteria an der Via Maistra 22 zur Führung eines Gastwirtschaftsbetriebes im Sommer 2020 wird wie folgt behandelt: Der Gemeindevorstand ist bereit, die Bewilligung für die Sommersaison 2020 (vom 1. Juni 2020 bis 31. Oktober 2020) zu erteilen. Dies unter dem Vorbehalt, dass die Auflagen und Vorgaben des kantonalen Amts für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit (ALT) eingehalten werden. Zudem soll für die Bestuhlung des Aussenbereiches von der Bauherrschaft ein mit der Nachbarschaft abgesprochener Lösungsvorschlag eingereicht werden, da die Situation vor Ort relativ schmal ist.

 St. Moritz Bäder AG – Wiedererwägung Grünfläche Strassengarage

Die Empfehlung der Baukommission, dass aufgrund der momentan gültigen Bestimmungen keine Möglichkeit zur Asphaltierung der Strassengarage zugelassen werden kann, wird vom Gemeindevorstand bestätigt und das Baugesuch der St. Moritz Bäder AG somit abgelehnt. Die St. Moritz Bäder AG soll aber informiert werden, dass ihr Anliegen im Rahmen der Anpassung des Quartierplans Bäderzentrum St. Moritz überprüft werden könne.

 Gemeindeschule – Projekt Frühintegration

Der Antrag der Gemeindeschule um einen Nachtragskredit über CHF 10’000.00 für das Projekt Frühintegration wird bewilligt.

 Gemeindevorstand St. Moritz – Interessenbindungen

Die aktualisierte Übersicht der Interessenbindungen der fünf Mitglieder des Gemeindevorstandes wird genehmigt und zur Publikation auf der Gemeindehomepage freigegeben.

 Wurftaubenclub St. Moritz – Verlängerung Schiessbetrieb

Aufgrund der vorliegenden Stellungnahmen und Empfehlungen der Tourismuskommission wie der gemeindeinternen Abteilungen wird das Gesuch des Wurftaubenclubs St. Moritz (WTC) mit Antrag, dem WTC sei das Recht einzuräumen, den Schiessbetrieb auf dem ehemaligen Areal der Olympiaschanze im bisherigen Umfang auszuüben bis zum 31. Dezember 2042, beziehungsweise bis zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme einer regionalen Schiessanlage, welche die Möglichkeit zur Ausübung des Wurftaubensports bietet, wie folgt behandelt: Der am 24. März 2022 auslaufende Baurechtsvertrag wird nicht verlängert. Im Sinne einer Übergangslösung, damit der WTC die Schiessanlage weiterhin betreiben kann, könnte der Baurechtsvertrag aber mit einem neuen Miet- oder Pachtvertrag ab 24. März 2022 für drei Jahre ersetzt werden. Im Interesse des Naherholungsgebietes im Raum Olympiaschanze sowie im Interesse des Betreibers und der Gäste des Campingplatzes St. Moritz wird der Gemeindevorstand die Schiesszeiten des WTC reduzieren.

 Gemeinsam für den Jugendschutz – Testkäufe

Auf Antrag der Gemeindepolizei und dem Jugendarbeiter stimmt der Gemeindevorstand zu, dass das kantonale Gesundheitsamt Graubünden, Abteilung Gesundheitsförderung und Prävention, im Auftrag des Bündner Programms Alkohol 2017 bis 2020, Testkäufe in der Gemeinde durchführt.

 KAOS creation – Veranstaltungsserie im Jugendtreff JuTown

Das Gesuch der Gruppe «KAOS creation» für die Benützung der Treffräumlichkeiten des Vereins «JuTown» im Schulhaus Grevas für drei weitere Veranstaltungen (am 13./14./15. März 2020; jeweils abends bis 06.00 Uhr) wird mit den Auflagen des Bauamtes und unter dem Vorbehalt, dass auch der Verein «JuTown» seine Zusage erteilt, genehmigt. Zudem müssen die Auflagen des Jugendschutzes gewährleistet sein.

 

 

St. Moritz, 23. März 2020

 

Gemeindevorstand St. Moritz


Gemeinden