La Punt Chamues-ch

Infos

Gemeindebericht - La Punt Chamues-ch

Zeitraum: Februar 2022

AUS DEN VERHANDLUNGEN DES GEMEINDEVORSTANDES LA PUNT CHAMUES-CH

1)  Fahrzeugunterstand Oberer in Chamues-ch
Herr Guido Oberer, La Punt Chamues-ch unterbreitet ein Gesuch zum Neubau eines Fahrzeug- und Materialunterstandes aus Holz. Dies auf Parzelle Nr. 264 in Chamues-ch. Guido Oberer besitzt für seine Tätigkeit mehrere Fahrzeuge, die bis heute frei auf der Parzelle abgestellt werden. Um mehr Ordnung zu schaffen, möchte er einen Unterstand aus Holz erstellen. Weil keine Einsprachen eingegangen sind, wird dem Gesuch mit diversen Auflagen entsprochen.

2)  Arbeitsvergaben Truochs/La Resgia, 2. Etappe
- Fenster aus Holz = Bruno Clalüna AG, 7606 Bondo = CHF 640'328.55
- Innere Gipserarbeiten = S. Protopapa AG, 7523 Silvaplana = CHF 498'272.20
- Unterlagsböden = Inauen GmbH (Foeschteli), 9050 Appenzell = CHF 239'499.60

3) Arbeitsvergaben Forstwerkhof
-  Schreinereiarbeiten/Ausbau Aufenthaltsraum = ARGE Salzgeber-Rohrbach, 7522 La Punt Chamues-ch = CHF 42'762.40
- Schreinereiarbeiten Schränke/Korpusse = ARGE Salzgeber-Rohrbach, 7522 La Punt Chamues-ch = CHF 26'966.90
- Malerarbeiten = Marcello Del Curto, Malergeschäft, 7522 La Punt Chaues-ch = CHF 7'926.15

4)  Arbeitsvergaben Berggasthaus Albula Hospiz
- Strassenbau / Belagsarbeiten = Schlub AG Südbünden, 7522 La Punt Chamues-ch = CHF 101'684.30
- Gastro-Einrichtung Buffet = Rocca & Zgraggen AG, 7524 Zuoz = CHF 42'375.65
- Betten = Hilding Anders Switzerland AG (Bico), 8718 Schänis = CHF 28'215.25

5)  Wohnungssanierung Gemeindehaus
Nach 33 Jahren befindet sich eine Wohnung im Gemeindehaus in einem schlechten Zustand. Das StudioC Architektin GmBH, St. Moritz, unterbreitet einen Sanierungsvorschlag mit Kostenvoranschlag. Unter Berücksichtigung einer neuen Küche, neuen Sanitäranlagen und neuen Böden entstehen Sanierungsarbeiten von rund CHF 120‘000.--. Der Vorstand beschliesst, die Wohnung für rund CHF 120‘000.-- sanieren zu lassen.

6)  Zäune und Tore Val Chamuera
Der Gemeinde wurde ein Schreiben zugestellt, in dem die Gemeinde ersucht wird, im Gebiet Pantuns einen Zaun und im Gebiet Funtauna Naira / Stevel je ein Gatter zu erstellen. Nach Beurteilung der Sachlage beschliesst der Vorstand, auf die Erstellung des Zauns in Pantuns zu verzichten. Die Gatter in Funtauna Naira, Stevel und Acla Veglia sollen jedoch ersetzt werden. Der notwendige Sanierungsbetrag für die Gatter von CHF 24’340.20 wird daher freigegeben.

7)  Diverse Beiträge
Folgende Vereine und Anlässe werden finanziell unterstützt:
-  Aivlas-Verein La Punt Chamues-ch
-  Drehorgelfestival vom August 2022 in La Punt Chamues-ch
-  Buchprojekt Sgrafits von Pauline Martinet

17. Februar 2022, der Aktuar/un

 


Gemeinden