La Punt Chamues-ch

Infos

Gemeindebericht - La Punt Chamues-ch

Zeitraum: August 2022

AUS DEN VERHANDLUNGEN DES GEMEINDEVORSTANDES LA PUNT CHAMUES-CH

1) Umbau und Erweiterung Chesa Eccolina in Gulas

Die Familie Moratti, La Punt Chamues-ch, unterbreitet ein Gesuch zum An- und Umbau der Chesa Eccolina. Dies auf Parzelle Nr. 372 in Gulas. Beim Wohnhaus erfolgen diverse Umbauten und Erweiterungen, ebenfalls wird eine Tiefgarage mit 7 Autoeinstellplätzen erstellt.
Weil die Kontrollarbeiten im positiven Sinne ausgefallen und anlässlich der öffentlichen Ausschreibung keine Einsprachen eigegangen sind, wird das Gesuch von der Baubehörde bewilligt.

2) Arbeitsvergaben Truochs/La Resgia, 2. Etappe

Im Zusammenhang mit der Überbauung Truochs/La Resgia, 2. Etappe, werden folgende Arbeitsvergaben vorgenommen:
- Kücheneinrichtungen Haus D = Bezzola AG, 7530 Zernez = CHF 186'275.70
- Kücheneinrichtungen Haus C = Bezzola AG, 7530 Zernez = CHF 165'753.10

3) Wegnetz im Revitalisierungsprojekt Inn/Chamuerabach

Durch die Revitalisierung des Inn und Chamuerabachs bei La Punt Chamues-ch wird das Wegnetz durch einige Veränderungen betroffen sein. Damit die jetzigen Verbindungen zwischen La Punt Chamues-ch und Bever für alle Nutzungen mindestens erhalten bleiben, wird das zukünftige Wegnetz angepasst. Wo möglich sollen auch Verbesserungen gegenüber dem heutigen Zustand angestrebt werden. Ein erster konzeptioneller Entwurf wurde in der Begleitgruppensitzung vorgestellt. Dieser Entwurf wurde anschliessend mit Vertretern der Gemeinde überarbeitet. Der überarbeitete Entwurf ist nun in den Plänen und in den vorliegenden Erläuterungen festgehalten. In einem nächsten Schritt sollen der Gemeindevorstand und der Verein La Punt Ferien konsultiert werden. Die daraus resultierenden Empfehlungen / Stellungnahmen zum Entwurf werden im Anschluss ecowert zugestellt.
Ohne Änderungen wird das vorliegende Konzept des Wegnetzes im Grundsatz genehmigt. Die Stellungnahme von La Punt Ferien erfolgt am 15. August 2022.

4) Verträge Leistungsvereinbarung Anhang A+B mit Engadin St. Moritz AG

Basierend auf dem einstimmigen Beschluss der Generalversammlung vom 27. Mai 2022 der Engadin St. Moritz Tourismus AG werden die befristeten Leistungsvereinbarungen A & B für das Jahr 2023 zur Genehmigung unterbreitet. Es handelt sich dabei um folgende Unterlagen:
- Anhang A zum Leistungsauftrag Jahr 2023
- Anhang B zum Leistungsauftrag Jahr 2023
- Aufgaben und Q-Kriterien

Die zwei vorliegenden befristeten Leistungsvereinbarungen werden ohne Änderungen genehmigt.

5) Initiative Feuerwerke

Gestützt auf Art. 19 der Gemeindeverfassung wurde folgendes Initiativbegehren eingereicht:

Die offiziellen und privaten Feuerwerke auf Gebiet der Gemeinde La Punt Chamues-ch werden verboten.

Begründung:
Wie auch andere, fortschrittliche Gemeinden im Engadin (St. Moritz, Celerina) erachten wir es nicht mehr als zeitgemäss, Feuerwerke durchzuführen. Die Belastung für unser Klima und unserer Umwelt durch den Dreck der Sprengkörper und der damit verbundene Lärm sind nicht mehr zu ertragen und zu verantworten. Auch hat man beispielsweise unseren traditionellen Brauch, das alte Jahr durch das Läuten der Kirchenglocken auszuläuten und das neue Jahr einzuläuten, wegen den Feuerwerken gar nicht mehr wahrnehmen können.

Bei total 539 Stimmberechtigen zeigt die Initiative folgendes Ergebnis auf:
- Gültige Unterschriften = 120
- Ungültige Unterschriften = 6
- Unterschriften Gäste = 92

Die Initiative wurde anlässlich der Vorstandssitzung vom 30. März 2022 als gültig erklärt.
Weil eine regionale Lösung im Moment nicht erreicht werden kann, wird die vorliegende Initiative der nächsten Gemeindeversammlung zur Annahme empfohlen. Sollte die Initiative angenommen werden, erlässt der Gemeindevorstand ein entsprechendes Reglement.

6) Festsetzung der nächsten Gemeindeversammlung und deren Traktanden

Das Datum für die nächste Gemeindeversammlung wird auf Dienstag, 23. August 2022, 20.15 Uhr festgesetzt. Dabei werden die Jahresrechnung 2021, die Initiative zur Abschaffung der offiziellen und privaten Feuerwerke auf dem Gemeindegebiet, die Teilrevision der Ortsplanung, Zone für öffentliche Bauten und Anlagen, Parzelle Nr. 896 und die Teilrevision der Ortsplanung, Wohnzone C, Parzellen Nr. 99 und 494 behandelt

4. August 2022 Der Aktuar/un

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gemeinden