La Punt Chamues-ch

Infos

Gemeindebericht - La Punt Chamues-ch

Zeitraum: September 2022

AUS DEN VERHANDLUNGEN DES GEMEINDEVORSTANDES LA PUNT CHAMUES-CH

1) Arbeitsvergabe Renaturierung Inn- und Chamuerabach, TP 3

Die vorliegende Offerte der INGE Albula für die Swissgrid Mastverlegung des Teilprojekts 3 präsentiert sich wie folgt:

- INGE Albula (Caprez Ingenieure / Axpo); Auftragssumme CHF 22'000.—

Im langwierigen Austausch mit der Swissgrid und der INGE Albula konnte nun eine Leistungserbringung mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis vereinbart werden.
Das offerierte Vorprojekt ist einerseits erforderlich als Bestandteil des Auflageprojekts Revitalisierung Inn und Chamuerabach. Ferner werden die Dokumente für das Plangenehmigungsverfahren beim ESTI benötigt. Trotz der begrenzten Bearbeitungstiefe auf Stufe Vorprojekt genügt diese für das ESTI Plangenehmigungsverfahren.
Die Arbeiten werden somit der INGE Albula für CHF 22'000.— übertragen.

2) Parzellengrenzen Grundstück Niederegger in Chamues-ch

Die Eigentümer der Parzellen 253, 254 und 257 (STWEG Chesa Anemona) unterbreiten den Antrag, die Parzelle 256 (Gemeindestrasse) in der Fläche, zu Gunsten der Parzelle 257 (STWEG Chesa Anemona) zu reduzieren.
Bei den Vermarkungsarbeiten in den Jahren 1981/1982 wurden aus unverständlichen Gründen die alten Parzellengrenzen nicht richtig übernommen. Als Grundeigentümer konnte nicht davon ausgegangen werden, dass die eingesetzte Markkommission der Gemeinde die ursprünglichen Grenzen aus dem damals gültigen Katasterplan aus dem Jahre 1978 nicht exakt übernommen würde. Nach Beurteilung der Sachlage beschliesst der Vorstand folgendes:
- Dem Antrag wird entsprochen.
- Die Kosten für den Grundbucheintrag und für den Dienstbarkeitsvertrag gehen zu Lasten des Antragstellers.

3) Pacht der Alp Müsella/Burdun

Die Alp Müsella/Burdun kann mit gesamthaft 63 NST (Normalstösse) bestossen werden und sie wird momentan von Jachen Andri Nuotclà gepachtet. Der Pachtvertrag wurde für die Zeit vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2022 abgeschlossen. Damit eine allfällige Neuverpachtung vom Gemeindevorstand beurteilt werden kann, wurde von den zwei interessierten Parteien ein grobes Weidekonzept/Alpungskonzept mit diversen Angaben einverlangt.
Nachdem festgehalten worden ist, dass der laufende Pachvertrag mit Jachen Andri Nuotclà zu keinerlei Beanstandungen geführt hat, beschliesst der Vorstand, die Pacht der Alp Müsella/Burdun weiterhin und für die nächsten sechs Jahre an Jachen Andri Nuotclà zu übertragen.

4) Energiestrategie der Region Maloja

Anlässlich der Präsidentenkonferenz der Region Maloja vom 25. August 2022 wurde die mögliche Energiestrategie der Region präsentiert. Dabei wurden folgende Massnahmen und Empfehlungen vorgeschlagen:

1. Einführung einer regionalen Anlaufstelle für Energie- und Baufragen
Die meisten Gemeinden haben «fast» keine Ressourcen und/oder das Fachwissen. Die Anlaufstelle unterstützt die Gemeinden, Eigentümer, Bevölkerung und andere, wird von der Region Maloja getragen und kann für individuelle Projekte erweitert werden.

2. Potentialanalyse von möglichen Primärenergieträgern in der Region Maloja
Aufzeigen von verfügbaren Ressourcen wie z.B. Holz, Erdwärme, Grundwasser, Sonne usw. Somit kann eruiert werden, welches Potential in der Region Maloja vorhanden ist. Dies dient als Basis zur Förderung von regionalen Projekten und Produktionsanlagen für die Region Maloja, welche durch die regionale Beratungsstelle unterstützt werden.

3. Zentrale Ablage der Daten über das GIS (Geografisches Informationssystem)
Die Bewirtschaftung der GWR Daten über das Ecospeed Programm ist eine gute Hilfe. Die Daten sollten jedoch im GIS der Region Maloja integriert werden, was einiges vereinfachen wird. Das GIS Oberengadin ist ein regionales Projekt des Kreises und wird durch diesen Schritt auf die ganze Region Maloja erweitert.

Die drei Massnahmen/Empfehlungen werden vom Vorstand im Grundsatz unterstützt.

5) Diverse Beiträge

Folgende Vereine, Anlässe und Institutionen werden finanziell unterstützt:

- Juniorenabteilung EHC St. Moritz
- Swiss Biathlon Cup im Oberengadin
- Moritz Running Festival 2023
- FC Lusitanos de Samedan
- Uniun dals Grischs
- Spiralcurriculum Graubünden

 30. September 2022 Der Aktuar/un

 

 

 

 

 

 


Gemeinden