Pontresina

Infos

Gemeindebericht - Pontresina

Zeitraum: 06. Juli 2021

Revision der Gemeindeverfassung von 2011
Im Rahmen der Behandlung der im März 2020 eingereichten Volksinitiative zur Revision der Gemeindeverfassung von 2011 entschied sich der Gemeindevorstand für eine Teilrevision, die sowohl das Initiativbegehren als auch eine Reihe moderater Anpassungen (zB. Zeitpunkt von Demissionen und Wahlen) umfasst.
In der Bearbeitung des Revisionsentwurfs tauchten Fragen auf, die vor einer abschliessenden Behandlung bzw. vor einer Vorprüfung beim Amt für Gemeinden noch zu klären bzw. juristisch korrekt zu formulieren sind, so zB. die Regelung für das Vorgehen bei einer Urnenabstimmung mit Initiativbegehren und Gegenvorschlag. Zentraler Punkt des Initiativbegehrens ist die Einführung von Urnenabstimmungen und –wahlen.
Die Rücktrittsbekanntgaben wie auch die Gemeindewahlen sollen deutlich früher stattfinden (Gemeindepräsidium vor 30. Juni, übrige Behörden vor 30. September des Wahljahres). Bisher war der Wahltermin Ende November.
Die Teilrevision der Gemeindeverfassung soll der Gemeindeversammlung vom Dienstag, 14. September 2021, vorgelegt werden.

Beitragsgesuch Museum Alpin Pontresina betr. regionale Museumsnacht 2021
Die bisher auf St. Moritzer Museen beschränkte «Museumsnacht» findet dieses Jahr erstmals regional statt und bindet neben Museen in Maloja, Sils, St. Moritz und Samedan auch das Museum Alpin Pontresina ein. Der Gemeindevorstand bewilligt einen Unterstützungsbeitrag von CHF 500.-.

Beitragsgesuch St. Moritz Gourmet Festival ab 2022
Der Gemeindevorstand unterstützt das St. Moritz Gourmet Festival 2022, bei dem auch die Pontresiner Hotels Kronenhof und Saratz mitwirken, wiederum mit CHF 7'000.-.
Der Beitrag steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Gemeindebudgets 2022 durch die Gemeindeversammlung.

Kostenlose Rondo-Benützung für Schülerkonzert des Ensembles Filarmonic Engiadina
Der Gemeindevorstand stimmt einem Rondo-Raumsponsoring zG. des Konzerts des Ensembles Filarmonic Engiadina am kommenden 6. Oktober zu. Das Ensemble besteht aus Musiklehrerinnen und –lehrern der Musikschule Engiadina Bassa-Val Müstair unter der Leitung von Curdin Lansel. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Oberengadin

Gesuch Repower um Ausnahmebewilligung von der Aushubsperre
Das Lärmschutzgesetz der Gemeinde Pontresina verbietet in der Zeit vom ersten Montag im Juli bis zum letzten Freitag im August ua. Grabarbeiten mit Baumaschinen («Aushubsperre»). Das Gesetz billigt dem Gemeindevorstand die Kompetenz für Ausnahmebewilligungen zu. Davon macht er sehr restriktiv Gebrauch.
Vorliegend billigt er der Repower die Möglichkeit zu, die Grab- und Leitungsbauarbeiten im äussersten Abschnitt der Via d’Arövens bis spätestens am 30. Juli fortzusetzen. Eingelegt werden ua. auch die Rohre für das UPC-Glasfasernetz.
Der Gemeindevorstand begründet die Ausnahme mit dem avisierten, aber gefährdeten Fertigstellungstermin und mit dem Umstand, dass die Arbeiten ganz am Siedlungsrand stattfinden.

Auftragsvergabe Projektierung und BAB-Gesuch Optimierung Rennloipe Val Roseg, Gebiet Pros da God
Im Rahmen der laufenden Aufwertung des Pontresiner Langlaufangebots wird die Rennloipe Val Roseg optimiert. Die im 2020 begonnenen Hauptarbeiten werden bis im Herbst abgeschlossen sein. Nun soll als zweites Teilstück die Loipe im Bereich Pros da God (zwischen Schiessstand und Bahnhofsgebiet) neu geführt und geländebaulich sowohl für die Läufer als auch für den Loipenbau und –unterhalt optimiert werden.
Der Gemeindevorstand erteilt den Auftrag für die Projekterarbeitung und das nötige BAB-Gesuch für CHF 16'000.- an die Eco Alpin SA Celerina. Die Realisierung ist für Sommer/Herbst 2022 vorgesehen.

Auftragserteilung Gutachten wg. Verbundablösungen KKS-Mörtel auf Hartbetonbelag im Parkhaus Rondo
Die Belagsarbeiten im Rahmen der Betonsanierung im Parkhaus Rondo sind teilweise mangelhaft ausgeführt worden. Ein Gutachten soll klären, was die Ursachen für das mangelhafte Arbeitsresultat sind und wer ggf. dafür verantwortlich zu machen ist. Der Gemeindevorstand vergibt den Auftrag für CHF 33'835.89 an die BEEBA Ingenieure GmbH Zug, ein Unternehmen für Beratungen und Expertisen für ua. Bodenbeläge und Abdichtungen. Die Kosten sollen ggf. dem Verursacher weiterverrechnet werden.

Baubewilligungen
Gestützt auf Anträge der Baukommission bzw. des Bausekretariats erteilt der Gemeindevorstand folgende Baubewilligungen, zT. verbunden mit Auflagen:
- Fenstervergrösserungen an der Liegenschaft La Botta, Via da la Botta 39, Parz. 1668
- Ersatz des Schaufensters durch ein Sektionaltor (Garagentor) bei der Werkstatt Via da la Resgia 11, Parz. 2339
- Neue Aussentreppenüberdachung Chesa Spuondigna, Via Giarsun 4, Parz. 2254
- Innenumbau und Erstellung Erdwärmesonden Chesa Blanca, Via da la Botta 49, Parz. 2419
- Umbau und neuer Balkon Chesa Muntanaia, Via Pros da God Sur 24, Parz. 2263
- Neubau Dreifachgarage Geschäftshaus Rominger, Via Maistra 246, Parz. 1982
- Umbau 1. Obergeschoss Chesa La Furia, Curtins 6, Parz. 1989

Urs Dubs (ud), Gemeindeschreiber


Gemeinden