Pontresina

Infos

Gemeindebericht - Pontresina

Zeitraum: 23. November 2021

Bericht der Gemeindevorstandssitzung vom 23. November 2021

Mitfinanzierung Taskforce "Corona II Engadin" für die Wintersaison 2021/2022
Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass der Verlauf der Pandemie und die Entwicklung der behördlichen Massnahmen nicht vorausgesagt werden können. Die Taskforce „Corona II Engadin“ plant deshalb, auch im Winter 2021/2022 aktiv zu bleiben, um die Gemeinden der Region und die Leistungsträger aller Branchen auf die jeweilige Situation und Bedürfnisse angepasst unterstützen zu können. Die Taskforce wird vom St. Moritzer Kommunikationsfachmann Christian Gartmann und von Jan Steiner (ESTM AG) geleitet.
Unter anderem sind folgende Massnahmen vorgesehen:
Identifikation der relevanten Faktoren, welche den Tourismus unter der Pandemie im kommenden Winter beeinflussen werden
Entwicklung von Szenarien für den Tourismus in der Region im Winter 2021/2022
Dauerndes Monitoring der Pandemie, der behördlichen Massnahmen (im In- und Ausland) sowie der Informationslage
Informationsmeetings mit den Gemeinden Südbündens (wöchentlich), Zusammenfassung der Informationsmeetings zuhanden der Gemeindeorgane im «Taskforce Telegramm»
Beratung bei Anfragen von Gemeinden oder Leistungsträgern
Austausch mit kantonalen Fachstellen und Stäben, Unterstützung von deren Anliegen im Sinne der Region
Allgemeine Medienarbeit und Unterstützung der Kommunikation des Oberengadins und der Val Bregaglia
Von den für die Aktionsdauer von Januar bis April 2022 budgetierten Gesamtkosten von CHF 37‘350.- sind CHF 22‘500.- den Gemeinden der Region zugedacht. Gem. Verteilschlüssel entfallen davon CHF 2‘457.- auf die Gemeinde Pontresina. Der Gemeindevorstand stimmt dem Beitrag diskussionslos zu.

Ersatzwahl in die Kommission La Maisa (Plus)
Als Nachfolgerin von Ana Corona in der Kommission La Maisa (Plus) und als Vertreterin der portugiesischen Bevölkerungsgruppe von Pontresina wählt der Gemeindevorstand auf Antrag des Schulrates Ana Da Silva Couto Cardoso. Sie ist ausgebildete Kindergärtnerin und arbeitet selber in der Kinderbetreuung.
Die Kommission La Maisa (Plus) ist entstanden aus der Zusammenlegung der Kommissionen «La Maisa» (schulische Tagesstruktur) und «La Maisa Plus» (familienergänzende Kinderbetreuung). Weitere Kommissionsmitglieder sind Co-Schulleiterin Flurina Urech, Schulrat Marc P. Lehner, Philipp Käslin und Anita di Grazia.

Realisierung Pflichtparkplätze Hotel Müller
Die diskutierte Abtretung von vier gemeindeeigenen Parkplätzen in der Einstellhalle La Senda im Gegenzug zum Verzicht auf die Erstellung von Parkplätzen am Rand des öffentlichen Spielplatzes wird für zusätzliche Abklärungen zurückgestellt.
Ein Verkauf stünde in der Zuständigkeit der Gemeindeversammlung.

Orientierung Stand Projekt Bahnhof/Bahnhofplatz und weitere Projekte
Gemeindepräsidentin Nora Saratz Cazin traf sich kürzlich mit Vertretern der RhB zu einem Gedankenaustausch und informierte den Gemeindevorstand über die Ergebnisse. Im Mittelpunkt standen:
der Bahnhof Pontresina (Arealentwicklung/Parkierungssituation, Jugendherberge, Bushaltestelle, Planungsperimeter)
weitere Projekte mit Berührungspunkten zur Rhätischen Bahn (ua. Aussichtsplattform Montebello-Kurve, RhB-Geleisegallerie Arlas am Berninapass)
Für die Belange des Bahnhofs, der Arealnutzung und der Platzgestaltung soll zeitnah ein Runder Tisch mit allen Beteiligten einberufen werden.

Urs Dubs (ud), Gemeindeschreiber


Gemeinden