Zuoz

Infos

Gemeindebericht - Zuoz

Zeitraum: Januar 2022

Totalrevision Ortsplanung

Wie periodisch verlangt hat jede Gemeinde eine Totalrevision der Ortsplanung durchzuführen. Die Planungskommission, zusammen mit dem Planungsbüro STW AG, hat die Arbeiten zur Anpassung des kommunalen Baugesetzes und der Ortsplanung an die aktuellen Anforderungen, an die übergeordneten Gesetze und für die zukünftige Planung aufgenommen. Die Totalrevision ist auf dem Stand der Vorprüfung bei den kantonalen Ämtern.

  

Überarbeitung Gemeindeverfassung

Nach beinahe 10 Jahre seit der letzten Revision der Gemeindeverfassung ist es an der Zeit, eine Überarbeitung an die Hand zu nehmen. Der Gemeinderat hat eine Arbeitsgruppe damit beauftragt, einen Vorschlag mit Anpassungen an die aktuellen Bedürfnisse vorzubereiten.

 

Überarbeitung des Gäste- und Tourismustaxen-Gesetzes

Die Gemeindeverwaltung stellt fest, dass das derzeit gültige Gesezt nicht mehr der Praxis entspricht und eine Überarbeitung nötig ist. Der Gemeinderat setzt eine Arbeitsgruppe ein, die einen Vorschlag zuhanden des Gemeinderats vorbereitet.

 

Revision des «Uorden da Chalandamarz»

Die Chalandamarz-Kommission hat die Überarbeitung der aktuellen Verordnung aufgenommen. Ziel ist, diese an die heutigen Umstände anzupassen und Entwicklungen der letzten Jahre zu berücksichtigen. Ein Vorschlag wird der Öffentlichkeit nach dem Chalandamarz 2022 präsentiert, mit dem Ziel, ein neues Chalandamarz-Gesetz für den Chalandamarz 2023 in Kraft zu setzen.

  

Sanierung der Stützmauer an der alten Strasse Zuoz – Madulain

Die Stützmauer an der unteren Seite der alten Strasse zwischen Zuoz und Madulain ist in einem Zustand, in dem Massnahmen nötig sind. In Frage kommen zwei Varianten als Lösung. Eine Variante sieht vor, die existierende Mauer durch eine Aufschüttung zu unterstützen. Die Kosten für diese Variante belaufen sich auf ungefähr CHF 70'000.00 und ist aus optischer Sicht die Lösung die man verfolgen sollte. Die andere Lösung, mit Kosten von rund CHF 150'000.00 wäre das System «RÜGLEI», mit Haken und einem Eisengitter. Der Vorteil von dieser Variante liegt darin, dass die benachbarten Parzellen nicht betroffen wären. Der Gemeinderat spricht sich dafür aus, Variante 1 weiterzuverfolgen.

  

Wohnraum für Einheimische

Auch der Gemeinderat von Zuoz ist mit der aktuellen Situation von Mangel an Wohnraum für Einheimische konfrontiert. Diese hat sich durch Corona verändert. Für Einheimische ist es äusserst schwierig, bezahlbare Mietwohnungen, oder überhaupt Wohnraum, zu finden. Bevor der Gemeinderat ein Vorgehen in dieser Angelegenheit definiert, beschliesst der Gemeinderat den Bedarf an Mietobjekten aber auch den Bedarf für den Kauf von Bauland oder Wohnungen abzuklären. Eine Umfrage soll den effektiven Bedarf aufzeigen. Erst auf der Grundlage eines repräsentativen Resultats kann der Gemeinderat allenfalls Lösungen diskutieren.

  

Chalandamarz-Wahlen 2022

An den Wahlen vom 1. März 2022 gibt es Wahlen für folgende Ämter:

Gemeinderat: Nachfolge Herr Romeo Cusini, Wiederwahl Frau Ladina Tarnuzzer

Geschäftsprüfungskommission: Nachfolge Herr Gian-Reto Rainalter

Baukommission: Wiederwahl Herr Marco Salzmann

Schulrat: Nachfolge Herr Roman Grossrieder

  

Gemeindeversammlung als «livestream»

An der Gemeindeversammlung am 16. Februar 2022 gibt es eine Premiere. Die Gemeindeversammlung wird als livestream übertragen und kann von zuhause mitverfolgt werden. Den Gemeinderat interessiert, ob diese Form genutzt wird. Das Stimmrecht bleibt bei den im Gemeindesaal präsenten Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern.

  

Kreisel für die Kreuzung Resgia

Nachdem der Gemeinderat angefragt hat, die Situation bei der Kreuzung Resgia neu zu evalurieren, hat deas kantonale Amt eine sogenannte «Road Safety Inspection (RSI)» eingeleitet. Auf Basis der RSI schlägt der Kanton vor, die Kreuzung mit einem Kreisel zu ersetzen. Die Diskussion im Gemeinderat zeigt Vor- und Nachteile. Als Vorteile, neben der geringeren Gefahrensituation, werden der gewonnene Platz für neue Parkplätze in der Gewerbezone Curtinellas, die Chance die Verkehrssituation für den Langsamverkehr auf der Via Dorta zu verbessern und die Finanzierung mit einem möglichen Rahmen von CHF 400'000.00 für die Gemeinde Zuoz genannt. Es wird auf die Problematik der Lärmemission hingewiesen, dadurch das sämtliche Benutzer der Kantonsstrasse aufgrund des Kreisels abbremsen und wieder beschleunigen müssen. Das kantonale Amt erarbeitet nun ein konkretes Projekt, welches im Jahr 2024 realisert werden könnte.

 

Engiadina Plaiv Turissem

Seit dem 1. Januar 2022 ist der Betrieb des touristischen Angebotes von Zuoz in der Verantwortung des neuen Vereins «Engiadina Plaiv Turissem». Die drei Gemeinden von Zuoz, S-chanf und Madulain als Mitglieder des Vereins, koordinieren und kooperieren auf diesem Weg das touristische Angebot und die touristischen Produkte. Dies in enger Zusammenarbeit mit der Engadin St. Moritz AG (ESTM AG), die für die Kommunikation und das Marketing des touristischen Angebots verantwortlich ist.

  

Optimierte Strukturen in den Bereichen Forst- und Werkdienst

Die Gemeinden Zuoz und S-chanf arbeiten seit dem Jahr 2013 in den Bereichen Forst- und Werkdienst zusammen. Während dem Jahr 2021 haben die zwei Gemeinden zusammen mit dem kantonalen Amt für Wald und Naturgefahren eine Analyse aufgegleist, um die Strukturen zu verbessern und die Leistungsvereinbarung an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

 

Forstarbeiten

Während dem Jahr 2022 sind verschiedene Forstarbeiten vorgesehen. Erwähnenswert sind zwei grössere Holzschnitte, einer auf dem «Il Nüd» und einer auf der Superfizie «Bagn da l’uors». Es handelt sich dabei um Wald im Besitz der Gemeinde Zuoz auf Gemeindegebiet einer anderen Gemeinde, in diesem Fall der Gemeinde S-chanf.

 

Infrastruktur Center Sur En

Während dem Jahr 2021 wurde im Areal Center Sur En kräftig gebaut. Die Gemeinde Zuoz hat die unterirdische Infrastruktur (Verschiedene Wasserleitungen, Strom, Leitungen der Swisscom usw.) komplett saniert. Die Golf Engadin St. Moritz Ag hat unter der Terrasse des Restaurant Sur En eine neue Garage gebaut, welche Platz bietet für Golf-Cart, aber auch für die Loipenmaschine. Die Entwicklung des Center Sur En ist erfreulich und bezeugt die Zentrums-Funktion für die Zukunft. Das touristische Angebot wird auf der Grundlage der Infrastruktur verbessert. Dies wird auch mit der Verlängerung des Eiswegs fortgesetzt, der neu von Zuoz bis Madulain führt.


Gemeinden